Mehr Details

Eh man sich versieht ist Ende März. Die Countdown-App sagt noch 79 mal schlafen. Das ist gut, das bekomme ich hin. An dieser Stelle für den Leser und die Leserin ein bisschen mehr Details zur Route. Die Reise beginnt nach Ankunft und zwei Nächten in Denver (CO) in Richtung Norden und verläuft wie folgt…

Cheyenne (Wyoming)
Scottsbluff (Nebraska)
Interior (South Dakota)
Custer (South Dakota)
Sheridan (Wyoming)
ABSTECHER MONTANA ZUM CACHEN
Cody (Wyoming)
Yellowstone NP
Jackson
ABSTECHER IDAHO ZUM CACHEN
Salt Lake City (Utah)
Moab (Utah)
Grand Junction (Colorado)
Snowmass ohne Snow (Colorado)
Montrose (Colorado)
Durango (Colorado)
ABSTECHER NACH NEW MEXICO U.A. ZUM CACHEN
Alamosa (Colorado)
Colorado Springs (wie der Name schon sagt)
Denver Airport

Ich bin sehr gespannt!

Die grobe Richtung

Über den Atlantik nach Denver mit der Lufthansa. Von dort aus in Richtung Norden- die Runde gegen den Uhrzeigersinn. Und wann das Ganze? Juni 2017 🙂

 

bildschirmfoto-2016-10-16-um-17-22-52

Zu bereisende Bundesstaaten:

Colorado
Nebraska
South Dakota
Wyoming
Montana (Geocaching-Abstecher)
Idaho
Utah (an Koordinate 37°16’48.7″N 109°34’31.4″W Reise 2015 mit dieser verbinden-Foto!)
New Mexico (Serie „Breaking Bad“ huldigen und Geocaching-Abstecher)